la cité médiévale de carcassonne vue du ciel

Die Weinberge

in Carcassonne & Umgebung

Okzitanien ist ein gutes Gebiet für den Weinanbau und die Gegend um Carcassonne ist mit ihren vielen ausgezeichneten Rebsorten keine Ausnahme.

Carcassonne, Land der Weinbauern

 
Carcassonne ist auch ein Ziel für Weintourismus und ein Treffpunkt für gute Weine.
Ein echtes Terroir, das alles hat, was die Großen haben. Die Weinberge der Appellation sind ein wahres Schmuckkästchen, das die mittelalterliche Zitadelle umgibt. Ein geschichtsträchtiges Land, das eng mit dem Abdruck des Monuments verbunden ist. Die Weine sind das Ergebnis eines jahrtausendealten Know-hows, harter Arbeit, Leidenschaft und grenzenloser Ansprüche, die von den Männern und Frauen, die ihre eigene Geschichte schreiben, getragen werden.
©Sébastien Carles

AOC Limoux

Der Weinanbau in der Gegend von Limoux ist sehr alt. So wird er in den Schriften des römischen Historikers Titus Livius erwähnt, die im ersten Jahrhundert unserer Zeitrechnung verfasst wurden. Sie ist auch prestigeträchtig, da die Benediktinermönche der Abtei Saint-Hilaire 1544 in Limoux das Prinzip der zweiten Gärung in der Flasche entdeckten, wodurch die Herstellung von Schaumweinen beherrscht werden konnte. Historisch gesehen ist der Blanquette de Limoux somit der erste Blasenwein der Welt und geht dem Erscheinen der ersten Champagner, die erst seit kurzem hergestellt werden, um fast ein Jahrhundert voraus. Das Weinbaugebiet von Limoux, das seit dem 19. Jahrhundert die gesamten Hänge über den Tälern des Flusses Aude und seiner Nebenflüsse bedeckt, umfasst heute fünf Appellationen, von denen zwei zu den ersten in Frankreich gehören, die eine solche Anerkennung erhalten haben:

  • AOP Limoux Blanquette de Limoux : Anerkennung im Jahr 1938
  • AOP Limoux Méthode Ancestrale : Anerkennung im Jahr 1938
  • AOP Limoux blanc : Anerkennung im Jahr 1959
  • AOP Crémant de Limoux : Anerkennung im Jahr 1990
  • AOP Limoux rouge : Anerkennung im Jahr 2004

IGP Vins de la Cité de Carcassonne

Die Weine der Cité de Carcassonne vereinen leidenschaftliche und anspruchsvolle Winzer. Ihre Weine, die aus einem außergewöhnlichen Terroir im Herzen des Languedoc und rund um die Cité de Carcassonne stammen, haben die Besonderheit, dass sie vom doppelten Einfluss zweier Winde profitieren: dem Seewind und dem Cers. Diese Harmonie ermöglicht es, Weine zu konzipieren, die typisch für dieses Terroir sind.

@Sébastien Carles
©Mika Baumeister - Unsplash

AOC Cabardès

Ostwind, Westwind – das ist die klimatische Charakteristik dieses westlichen Terroirs, das mediterranen Einflüssen unterliegt. Mehr noch als durch ihre individuellen Charaktere entfalten die Weine des Cabardès ihre ganze Finesse, Eleganz und Komplexität meist durch die Zusammenstellung der Rebsorten der Appellation. Das ist das Verdienst der Winzer, die in ihren Cuvées die Qualität des Bodens, der sie trägt, zum Ausdruck bringen und die Aromen dieses außergewöhnlichen wilden Gartens, der die Weinberge umgibt, enthüllen.

Die Trüffel, ein reiner Schatz und Objekt aller Begierden, ist mehr eine Ehe aus Leidenschaft als aus Vernunft. Sie bietet sich sogar durch eine aromatische Spur in den großen Weinen des Cabardès an. Charaktervolle, elegante und rassige Weine, die ihren sensorischen Reichtum großzügig entfalten.

AOC Corbières

Das Land, in dem die Reben den Himmel küssen, erstreckt sich von der Küste bis zu den Toren von Carcassonne. Dieses südliche Land, das von den Meereswinden umweht wird, aus Fels und Licht besteht und manchmal streng und geheimnisvoll wirkt, bringt große Weine hervor. Dieses Land ist in elf Terroirs unterteilt, die sowohl in Bezug auf die Landschaft als auch auf die Menschen, die sie bewohnen, sehr unterschiedlich sind. Sie bildet ein wahres Kaleidoskop, in dem die Vergangenheit die Zukunft zu zeichnen scheint, was den Weinen einen bewiesenen Charakter verleiht, der von ihrer Geschichte geprägt und bewusst modern ist. In diesem Land ist die Carignan-Traube König und rollt das „r“ unter dem wachsamen Auge der Festungen Quéribus und Peyrepertuse, die für die Authentizität und die Signatur der Früchte der Arbeit dieser Winzerwelt bürgen. Die Weine der Corbières erzählen uns von den Menschen, von einem Leben, von einer Erde mit dem Akzent der Garrigues, der von Empfindungen, Emotionen und Versuchungen geprägt ist….

©Stephan - Unsplash
©Rodrigo Abreu - Unsplash

AOC Minervois

Der Cru Minervois wird durch den Canal du Midi und die Montagne Noire begrenzt und erstreckt sich über eine Fläche, die von den Höhen von Carcassonne reicht. Das vorherrschende mediterrane Klima und der ozeanische Einfluss machen aus dieser Appellationszone ein privilegiertes Terroir, in dem sich die Erinnerung eines Landes mit der Geschichte seiner Weine verbindet. Die Rotweine entfalten hier ihren ganzen Charme dank der üppigen Syrah und der warmen Grenache, während Carignan und Mourvèdre ihre Leidenschaft zügeln. Das Ensemble verleiht den verschiedenen Cuvées Kraft, Komplexität und Frische. Die Weiß- und Roséweine, die Charme und Glückseligkeit in sich tragen, verführen unsere Papillen mit ihrer Frische, ihrem aromatischen Reichtum und ihrer perfekten Ausgewogenheit. In diesem Terroir steckt Größe, man muss diesen Frauen und Männern zuhören, wenn sie sprechen, von ihrem Werdegang erzählen und dabei die Geheimnisse einer geheimnisvollen Alchemie und die Gesten ihrer Leidenschaft erahnen lassen. Hinter der Technik bieten sie uns an, das Beste zu teilen, was sie haben.

AOP Malpère

Das Weinbaugebiet Malepère, das zwischen Atlantik und Mittelmeer liegt, erhielt Ende 2006 seinen Adelsbrief durch die Einstufung als AOP. Die Anerkennung eines Terroirs und der Arbeit der Winzer, die sich seit Jahrzehnten für seine Aufwertung einsetzen. Die Kraft des Atlantiks und der Charme des Mittelmeers, die Verbindung von Geschmeidigkeit und Kraft machen die Einzigartigkeit der Weine aus diesem Terroir aus, das als „das andere Languedoc“ bezeichnet wird. Aufgrund seines einzigartigen Klimas und der Vielfalt seiner Böden ist das Malepère ein idealer Nährboden für Rebsorten. Der Grenache flirtet mit dem Merlot, der Cinsault umwirbt den Cabernet Franc, während der Malbec dem Cabernet Sauvignon schmeichelt. Ein Terroir zum Entdecken, Winzer zum Kennenlernen, Weine zum Probieren

©Tamara Malaniy - Unsplash
Kaufen Sie auch in

Die Weinkeller

Carcassonne bietet Ihnen eine Auswahl an hochwertigen Weinkellern, in denen Sie eine Auswahl an Weinen aus der Umgebung und vieles mehr finden können.

LE VERRE D'UN cave
CARCASSONNE - BASTIDE

LE VERRE D'UN

HD-COMPTOIR DE LA CITE-01 - Copie
CARCASSONNE

DER STADTSCHALTER