promenade sur la place carnot de la bastide saint-louis de carcassonne

Die Bastide Saint-Louis

Geselligkeit auf Carcassonnaise-Art

Die bunten Fassaden, Märkte, Boutiquen, Restaurants und andere Geschäfte lassen Sie echtes Südstaatenflair genießen.

© Ju Photography

Das Herz des lokalen Lebens

Die Bastide Saint-Louis ist das Zentrum der lokalen Stadt Carcassonne. Hier konzentrieren sich die Geselligkeit à la Carcassonnaise sowie zahlreiche Boutiquen, Restaurants und andere Geschäfte.

Aber was ist die Bastide Saint-Louis?

  • ist ein Viertel, das nach einem viereckigen Grundriss gebaut ist, der um einen zentralen Platz herum organisiert ist.
  • Er wird von Boulevards begrenzt und umfasst einen bemerkenswerten architektonischen Reichtum sowohl an Stadthäusern als auch an religiösen Gebäuden.
© Margaut courtas

Die hübschen Farben der Fassaden auf der Place Carnot, dem Herzen der Bastide Saint-Louis.

Stadtteil

Die Bastide Saint-Louis

Dieses Viertel befindet sich am linken Ufer des Flusses Aude gegenüber der mittelalterlichen Stadt. Die Bastide Saint-Louis kann auf eine lange Geschichte zurückblicken, die sich in der Architektur sowohl der Stadthäuser als auch der religiösen Gebäude widerspiegelt. Auch die farbenfrohen Fassaden der Innenstadt sind eine wahre Augenweide bei Ihren Spaziergängen!

ein reiches kulturelles Erbe

Was kann man in der Bastide Saint-Louis unternehmen?

Finden Sie Aktivitäten und Besichtigungen, die Sie in diesem wunderschönen Viertel von Carcassonne unternehmen können. Museen, Theater, Kirche, Kathedrale, Gärten, Plätze... heißen Sie willkommen.

musée de beaux art J.roche ville de carcassonne
CARCASSONNE - BASTIDE

KUNSTMUSEUM

EGLISE SAINT VINCENT
CARCASSONNE - BASTIDE

SAINT VINCENT KIRCHE

Cathédrale Saint Michel ©Sébastien Carles (4)
CARCASSONNE - BASTIDE

SAINT MICHEL KATHEDRALE

6_09
CARCASSONNE - BASTIDE

KALVARIENBERG GARTEN

56215478_2227153090882874_677982844194127872_n
CARCASSONNE - BASTIDE

CARCA ESCAPE GAME

Kostenlose Anwendung „Carcassonne Interactive“.

Entdecken Sie die Reichtümer der Bastide Saint-Louis (auf Englisch)

Entdecken Sie die Bastide Saint-Louis in Form einer Schnitzeljagd, wie Sie sie noch nie gesehen haben! Warum wurden die Stadtmauern der Bastide Saint-Louis abgerissen? Was ist die Geschichte des Prangers der Schande? Während Ihres Rundgangs werden Ihnen ungewöhnliche und amüsante Informationen rund um die Geschichte, die Legenden und das Kulturerbe auf sehr spielerische Weise dank neuer Technologien enthüllt: Augmented Reality, 360°-Film, interaktives Puzzle, Film, alte Postkarten, Quiz …

  • Jedermann
  • Etwa 1 Stunde Fahrt
  • Kostenlos im freien Zugang 24 Stunden am Tag

Box Schatzsuche

Dame Carcas und die Mitoune (auf Englisch)

Dame Carcas wird von einer temperamentvollen Fee in eine Salzsäule verwandelt. Hilf ihr mit Hilfe der Geister der Bastide, ihre menschliche Gestalt wiederzuerlangen und werde zum Helden!

Eine spielerische und pädagogische Schatzsuche, um die Bastide Saint-Louis auf andere Weise zu entdecken, die in Frankreich hergestellt wurde und umweltverträglich ist.

  • Nur in der Rue de Verdun 28 erhältlich.
  • Die Kits müssen zum Tourismusbüro zurückgebracht werden.
  • EIN Geschenk wird pro Box angeboten (jedes weitere Geschenk wird berechnet).

Die Geschichte des Viertels

1247
Datum des Erlasses des Heiligen Ludwig (Ludwig IX.), der den Bau von Dörfern auf dem linken Ufer der Aude erlaubt und damit die Anfänge der Bastide Saint-Louis ermöglicht.
1355
Der Schwarze Prinz zieht durch das Languedoc. Die Unterstadt wird geplündert und die Bewohner flüchten in die mittelalterliche Stadt. Die Unterstadt wird bescheiden, aber stark befestigt wiederaufgebaut.
1660
Höhepunkt der Tuchindustrie in Carcassonne. Die Stadt wird zu einem der ersten Tuchmacherzentren des Languedoc.
1810
Beginn der großen Umgestaltungen der Ville Basse, um die Stadt für die Bevölkerung angenehmer zu machen. Die Gräben werden in Promenaden umgewandelt, die Festungsanlagen werden geöffnet und der Canal du Midi kommt.
2015
Beginn der Kampagne zur Renovierung der Fassaden, die bis heute andauert.

Die Bastide Saint-Louis zugänglich

Das örtliche Stadtzentrum von Carcassonne verfügt über drei große, unterirdische und gesicherte Parkhäuser: Gambetta, Chénier und Jacobins. Das Parken ist auch in den Straßen unter Einhaltung der Zeitrechte erlaubt.

  • Einfaches Bezahlen mit PayByPhone oder direkt an den Terminals
  • Sichere Tiefgaragenplätze
  • In der Nähe der mittelalterlichen Stadt und des Canal du Midi
© J.Roche - Ville de Carcassonne

Gesellige Orte in der Bastide Saint-Louis

Der Carnot-Platz
Dieser Platz, der 2021 komplett neu gestaltet wird, ist mit seinen Cafés und Restaurants ein Muss für die Geselligkeit in Carcassonne. Nicht zu vergessen die Märkte, die dienstags, donnerstags und samstags stattfinden.
Der Gambetta-Platz
Das wunderschöne Museum der Schönen Künste genießt einen herrlichen Blick auf diese grüne und lebendige Fläche der Stadt.
Der Platz André Chénier
Dieser Veranstaltungsort ist im Sommer wie im Winter aus Carcassonne nicht wegzudenken. Zusammen mit dem Kiosk ist er auch eine der Anlaufstellen des Fremdenverkehrsamtes.
Der Boulevard du Commandant Roumens
Dieser Treffpunkt befindet sich in der Verlängerung des Boulevard Barbès und ist besonders am Samstagmorgen mit dem Wochenmarkt der Stadt sehr lebendig.
Voriger
Nächster
Entdecken Sie unsere

Erfahrungen

Lust auf Bewegung, lokale Spezialitäten, Abenteuer...? Lassen Sie sich von Erlebnissen inspirieren, die zu 100 % aus Carcassonne stammen!

4 Gastronomische Tage in Carcassonne

Gwen & Mathieu stellen Ihnen ihre vier Tage in den Straßen von Carcassonne vor, während sie die leckeren Speisen der Stadt sowie die ausgezeichneten Weine, die es zu verkosten gibt, entdecken!

Entdecken

3 Tage, gemütlich mit dem Fahrrad

Max und seine Partnerin nehmen sich drei Tage lang Zeit, um mit dem Fahrrad nach Carcassonne zu fahren.

Entdecken

3 Tage mit Freunden

Pierre erzählt uns von seinem Aufenthalt in Carcassonne mit seinen Freunden! Zwischen sportlichen und ungewöhnlichen Aktivitäten und geselligen Momenten hatten sie viel zu tun.

Entdecken
Sehen Sie sich die anderen Stadtteile an,
um alles über Carcassonne zu erfahren.
Die Mittelalterliche Stadt
Eine echte mittelalterliche Stadt, zu der Sie rund um die…
Der Canal du Midi
Jahrhundert von Pierre-Paul Riquet errichtet wurde, um den Atlantik mit…
Der Cavayère See
Der Cavayère See, ist ein Freizeitkomplex in natürlicher Umgebung, der…